Unabhängiger Gesundheits-Ratgeber Diabetiker-Mailbox   
 
Sport
 
    Startseite
     
    Diätcoach
     
    Ernährungsportal
     
    Diätprodukte
     
    Naturprodukte-Shop
     
    Wellness-Produkte
     
    Körper-Analyse
     
    Artikel
     
    Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

       
Corona-Schutzimpfung



If you speak english please klick  United Kingdom flag

Warum soll ich mich impfen lassen?


Warum?

Es ist so, wie wenn ein Lehrer einen Schulausflug machen möchte. Dazu plant er eine Bootsfahrt auf dem Bodensee. Damit alle wieder gesund von der Reise zurückkommen, empfiehlt er den Eltern im Elternabend ihre Kinder freiwillig zu einem Schwimmkurs anzumelden.

Damit sie sicher schwimmen können, falls jemand vom Boot ins Wasser fällt.
Sie sollen im flachen Wasser, im bewachten Pool üben, damit sie dann im tiefen Wasser schwimmen können.

Einige melden ihr Kind einmal zu einem Wassergewöhnungskurs an.

Manche schicken ihr Kind zweimal hin zum Wassergewöhnungskurs und danach in den Sportverein für ein Seepferdchen auf dem Badedress.

Wenigen ist selbst das nicht genug, sie schicken Ihre Kinder sogar dreimal zur Schwimm - Ausbildung. Wassergewöhnungskurs, Seepferdchen und dann zusätzlich noch bei der DLRG zur Rettungsschwimmerausbildung.

Es hat aber auch welche dabei, die machen einfach nichts.

Was soll jetzt der Lehrer machen? Soll er den Nichtschwimmern die Teilnahme am Ausflug verbieten? Soll er riskieren, dass ein Kind das nicht schwimmen kann ins Wasser fällt und ertrinkt. Soll er dem Kind das nicht schwimmen kann zur Pflicht machen, dass es jedes mal wenn es in die Nähe von Wasser kommt eine Schwimmweste trägt und es damit zum Außenseiter stempeln? Wer soll die Kosten für die Schwimmweste zahlen? Die Schule oder die Eltern selber?
Soll das Kind ganz vom Ausflug ausgeschlossen werden, weil der Lehrer und seine Begleitperson die Verantwortung nicht übernehmen wollen?

Ist es überhaupt die Pflicht des Lehrers vor dem Ausflug zu prüfen wer schwimmen gelernt hat und wer nicht?

Eine Impfung ist für das Immunsystem wie eine Ausbildung. Üben im flachen Wasser, sozusagen, so dass das Immunsystem geübt reagieren kann, wenn die hohen Wellen, will sagen der echte Erreger dann kommt.

Meine Empfehlung ist über die Risiken des Verzichts im Elternabend  aufzuklären und die Vorteile des Schwimmen Lernens  eindeutig darzulegen. Dann aber muss es den Eltern überlassen werde, Ob Sie Ihre Kinder zum Schwimmkurs schicken oder nicht.

Ausschließen darf man meiner Meinung nach niemanden. Wer schwimmen kann oder bereit ist jedes Mal seine Schwimmweste zu tragen der darf mit ins Boot.

Ich liebe es meine Gesundheit zu schützen. Deshalb bin ich selbst vollständig geimpft und geboostert. Es freut mich wenn ich anderen dabei helfen kann dasselbe zu tun.

Deshalb noch ein paar Anmerkungen:

1. Frau Buntrock ( Name geändert)  hat mir erzählt, dass es Ihr nach der letzten Impfung sehr schlecht ging und sie  sich deshalb nicht mehr impfen lassen möchte.

Um bei meinem Vergleich  zu bleiben.
Ein Kind hat im Schwimmkurs ein paar mal Wasser geschluckt und weigert sich noch mal da hin zu gehen.
Können Sie sich vorstellen, was passiert, wenn es nicht mehr hingeht und dann vom Boot aus ins Wasser fällt ?

Was meinen Sie was passiert, wenn sich o.a. Dame mit dem wirklichen Virus ansteckt wie schlecht es Ihr dann geht, wenn es Ihr schon nach der Impfung dermaßen schlecht ging.

2. Herr Buntschuh ( Name geändert) hat die Meinung vertreten, dass auch zweimal Geimpfte sich anstecken können und Krankheitssymptome haben. Nach seiner Logik ist also die Impfung zwecklos.

Um bei meinem Vergleich zu bleiben, ich habe nie behauptet, dass man, wenn man schwimmen gelernt hat nicht mehr ins Wasser fallen kann. Es ist halt nur so, dass der, der schwimmen kann seltener ertrinkt als der der das nicht kann.

3. Frau Buntsocke (Name geändert) hat sich von meinen Argumenten, die für eine Schutzimpfung sprechen nicht überzeugen lassen, sie möchte warten bis es einen Totimpfstoff gibt.

Um bei meinem Vergleich zu bleiben. Sie möchte warten bis das Natur-Freibad öffnet, einen Schwimmkurs im Hallenbad mit seinen ganzen technischen Einrichtungen und Hygienemaßnahmen lehnt sie ab. Sie riskiert lieber, dass Ihr Kind ertrinkt als es ins Hallenbad zu schicken um schwimmen zu lernen.

4. Da ist dann noch Herr (Bunthemd) Name geändert. Er ist der Ansicht eine Schutzimpfung sei ein unzulässiger Eingriff in die Schöpfung, man müsse der Natur seinen Lauf lassen. jede durchgestandene Krankheit fördere die körperliche und geistige Widerstandskraft des Menschen, der sie durchgemacht hat.

Er verhält sich wie der Mönch, der bei der Flut auf den Kirchturm klettert und zu denen, die Ihne retten wollen sagt:
"Ich brauche kein Rettungsboot- Gott wird mich retten. Ich habe einen festen Glauben."

Schließlich ertrinkt er doch.

Er beklagt sich dann am Himmelstor. "Ich hatte einen festen Glauben, dass Gott mich rettet, warum hat er mich ertrinken lassen." Er erhält die Antwort "Wir haben Dir ein Ruderboot ein Schlauchboot und einen Helikopter geschickt, um Dich zu retten und Du hast jedes mal nein gesagt darum bist Du ertrunken."

Aus all dem was ich hier aufgezählt habe kann ich nur eindringlich empfehlen:

Steigen Sie jetzt  in das Rettungsboot mit dem Namen Astra Zeneka, Biontec oder Moderna, das unsere Wissenschaftler für Sie entwickelt haben.

Lassen Sie sich so schnell wie möglich Impfen !!!



So- ich hoffe jetzt ist alles soweit klar.

Wenn Sie weitere Fragen zu diesem oder einem anderen Thema auf meiner Internetseite haben, können Sie mir natürlich anrufen oder eine email schreiben.



__________________________________________________

Und hier geht es zu meinem Schwerpunktthema EMBA Einstichfrei Messende Blutzucker Anzeigesysteme :-)

Herzliche Grüße und immer ein Stück Traubenzucker in der Tasche wünscht Ihnen.

Ihr
Hugo R.Vogel

 
Der aufstrebende Vogelp.s. >>Jeder Tag bietet neue Möglichkeiten jemanden kennen zu lernen. Es gibt Milliarden Menschen auf diesem Planeten. Kein Mensch ist folglich alleine, weil es von Natur aus zu wenig potentielle Lebenspartner auf diesem Planeten gäbe. <<

Mit diesem Zitat: aus  meinem Buch möchte ich Ihnen einen Denkanstoss liefern.


Jedem Besucher meiner Internetseite biete ich als Geschenk ein Exemplar dieses Buches als ebook an.


Sie können es hier kostenlos downloaden indem Sie
auf diesen Link klicken



 Natürlich können Sie das Buch auch als Taschenbuch für 11,74 €  bei Amazon kaufen
  klicken sie dazu einfach auf diesen Link.





 
 Disclaimer: Diese Seite dient dazu Chancen aufzuzeigen wie man ein Leben mit Diabetes erfüllt leben kann. Wenn Sie einen medizinischen Rat suchen,  konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.



Copyright © Hugo R. Vogel alle Rechte vorbehalten weltweit.

   

 

 

 

 

 

 

 

 www.diabetiker-mailbox.com
bookmarken ? 

Bookmark and Share